Was blüht denn da? Wer brummt hier so?

 Wer sich mit Bienen beschäftigt, bekommt ein neues, waches Auge für seine Umgebung. Bienen sind mehr als nur Honig, Stiche und Bestäubung.

Imkerverein Naumburg (Saale)

Herzlich Willkommen auf unserer Website!
In unserem Verein fühlen sich über 40 Imkerinnen und Imker naherzu jeder Altersklasse Zuhause - jede und jeder mit seinem persönlichen Erfahrungsschatz.

Sehr geschätzt wird unser monatlicher Imkerstammtisch, der in den vergangenen Jahren öfter auch durch Vorträge anerkannter Experten über verschiedenste Themen rund um Bienen, Honig und Natur bereichert wurde. 

Gern unterstützen wir Jungimker beim schwierigen Anfang mit Bienen. 

Interessiert am Thema Bienen? Komm zu uns!

Bienenschwarm

Von April bis zur Sommersonnenwende am 21. Juni ist Schwarmzeit. Das Bilden eines Schwarms ist der natürliche Vermehrungsprozess bei Honigbienen. 

Was imposant und vielleicht auch etwas bedrohlich aussieht, ist grundsätzlich völlig harmlos. Ein Bienenschwarm hat nichts zu verteidigen und greift daher auch niemanden an! 
Trotzdem gilt: Bitte Abstand wahren und Mund geschlossen halten!

Bienenschwarm im Garten? Kein Problem! Wir kümmern uns! Einen Schwarm in Naumburg (Saale) und naher Umgebung kannst du gern hier melden:

Faszination am Imkern

Warum nur beschäftigen sich Menschen mit kleinen stechenden Insekten? Und das als Hobby?

Am Anfang ist es vielleicht der Honig: Wie er sich beim Abfüllen langsam ins Glas hineinfaltet. Wie man beim Probieren die Blüten schmecken kann: Kastanie, Robinie, Linde, Lavendel, ...
Und bald gehst du als Imker durch die Welt und siehst überall die Blüten. Die waren für dich zuvor fast unsichtbar.


Beim Imkern muss man Ruhe haben. Das geht nicht fahrig und husch-husch. Viele Imkerinnen und Imker kommen bei ihren Bienen zur Ruhe. Ein Hobby zum Zeit haben. Zum Runterkommen. Und zum Beobachten! 

Es ist unheimlich faszinierend, wie ein Bienenstock funktioniert: Vollständig durchorganisiert. Oder wie ein Schwarm sich entscheidet, wohin er einziehen will. 
Es ist beeindruckend, mit welcher Präzision die Waben gebaut werden! Wie hauchdünn und dennoch unglaublich stabil! Wie schwer eine Honigwabe sein kann! Wie zahm ein Bienenschwarm sich einfangen lässt.

Und wieviel Zufriedenheit steckt darin, wenn du nach einigen Monaten und ordentlich Mühe sagen kannst: Dieses Glas Honig, diese duftende Kerze, den süffigen Met oder das wertvolle Propolis - das alles habe ich dank meiner Bienen herstellen können!

Imkerstammtisch

Wir treffen uns grundsätzlich jeden zweiten Donnerstag im Monat um 18:30 Uhr zum Imkerstammtisch im Restaurant "Grobers Reiterhof" in Großjena bei Naumburg.


Von Juni bis August ist Sommerpause und damit kein Imkerstammtisch.


Da verschiedene Treffen manchmal kollidieren würden, können die Termine auch mal abweichen.

Diese und weitere Themen und Neuigkeiten findest du hier: